Warning: Declaration of DB::query($sql) should be compatible with mysqli::query($query, $resultmode = NULL) in /webspace/16/82912/krausfinanz.com/classes/db.class.php on line 718
Kraus Finanz >> Aktuelles

Nachbesserungen in Aussicht gestellt


22.März 2012


Gestern tagte der Umweltausschuß. Scheinbar ist noch nicht das letzte Wort bei der Novellierung gefallen. Wir halten Sie gerne wie gewohnt auf dem Laufenden.

Artikel zum Thema downloaden (42 kB)

Fraunhofer ISE: PV - Missverständnisse in der öffentl. Diskussion


20.März 2012


In der Energiewirtschaft geht es um viel Geld und Macht. Daher werden oft Informationen einseitig dargestellt - so wie es eben dem Autor paßt. Das Fraunhofer ISE Institut hat in der beigefügten Mitteilung die vorliegenden Missverständnisse in der öffentlichen und politischen  Diskussion...

Artikel zum Thema downloaden (666 kB)

Angriff auf die Erneuerbaren


12.März 2012


Durch die newsletter von Dr. Alt (www.sonnenseite.com) bin ich auf einen Kommentar von Martin Urfried, taz aufmerksam geworden, der sehr gut die Motivation der Gesetzesvorlage und deren Auswirkungen zusammenfasst. Wir wünschen eine angenehme Lektüre ....

Artikel zum Thema downloaden (30 kB)

Novellierung des EEG - Die aktuelle Vorlage


09.März 2012


Heute wird im Bundestag in Berlin die Novellierung des EEG in ersten Lesung verhandelt. Ob sich im Gesetzgebungsverfahren noch Änderungen ergeben, läßt sich aus heutiger Sicht noch nicht sagen.

Artikel zum Thema downloaden (918 kB)

Bundestag beschließt in erster Lesung Kürzung der Solarförderung


29.Februar 2012


Der Bundestag hat heute in erster Lesung die Novellierung des EEG auf den Weg gebracht. Die drastische Kürzung soll ab 09.03.2012 in Kraft treten. Ob es eine Übergangsregelung geben wird, werden die weiteren Beratungen zeigen.   Bitte beachten Sie unter "Solarfonds" ein Angebot der Chorus...

Artikel zum Thema downloaden (93 kB)

Rösler und Röttgen sind sich einig


23.Februar 2012


Am gestrigen Abend haben sich Umweltminister Röttgen und Wirtschaftsminister Rösler auf weitere, empfindliche Kürzungen bei der Solarförderung verständigt. Da die Kürzungen bereits ab 01.04.2012 in Kraft treten sollen, muß man sich jetzt beeilen, wenn man die alte Förderung noch 20 Jahre...

Artikel zum Thema downloaden (18 kB)

14.00 Uhr: Kürzung bereits ab 09.03.2012


23.Februar 2012


Entgegen der sonstigen Verlautbarungen, dass die Förderung ab 01.04.2012 vorzeitig reduziert werden soll, wird die Förderung bereits ab 09.03.2012 gekürzt. Inwieweit hier Vertrauensschutz für bereits bestellte Anlagen besteht, kann nicht gesagt werden. 

Artikel zum Thema downloaden (29 kB)

Monatliche Kürzung der Solarförderung geplant


19.Januar 2012


Die Photovoltaik-Einspeisetarife sollen künftig monatlich abgesenkt werden. Damit will der Umweltminister Endspurte wie im Dezember künftig vermeiden. Die Basisdegression und die zubauabhängige Degression solle addiert und dann über die Monate verteilt werden, so der Vorschlag. Mit diesem...

Artikel zum Thema downloaden (16 kB)

Zubau noch höher als im Rekordjahr 2010


09.Januar 2012


Die Bundesnetzagentur meldet heute, dass alleine im Dezember 2011 PV-Anlagen mit mehr als 3 GWp neu ans Netz gingen. Damit wird der Zubau im Jahr 2011 bei ca. 7,5 GWp liegen. Das hat weitreichende politische Konsequenzen. Es steht bereits jetzt fest, dass auf Grund der gülitgen Rechtslage die...

Artikel zum Thema downloaden (30 kB)

Klimaskeptiker widerlegen sich selbst


25.November 2011


Ausgerechnet eine von ausgewiesenen Klimawandel-Skeptikern durchgeführte und von der Öl- und Chemieindustrie mitfinanzierte Studie in denUSA hat jetzt die globalen Temperaturanstiege durch Treibhausgase

Artikel zum Thema downloaden (140 kB)

IEA warnt vor Ölpreis-Anstieg und Klimawandel


13.November 2011


Frühere Berichte der Internationalen Energieagentur (IEA) in Paris waren immer optimistisch. Öl, Gas und Kohle gäbe es noch viele Jahrzehnte und Atomkraftwerke seien natürlich sicher. Doch der diesjährige Bericht der ...

Artikel zum Thema downloaden (93 kB)

BNA: Einspeisevergütung wird um 15 % gesenkt


27.Oktober 2011


Die Bundesnetzagentur hat am 27.10.2011 die Festlegung Vergütungssätze für Solaranlagen in 2012 bekannt gegeben. Da im Zeitraum Okt. 2010 bis Sept. 2011 ca. 5,2 MWp neu installiert wurden, verringert sich die Förderung um 15 %. Da der Modulmarkt weiter in Bewegung ist, werden sich auch 2012...

Artikel zum Thema downloaden (821 kB)

Yingli, Suntech und Trina bauen Markanteil aus


05.September 2011


Die chinesischen Modulhersteller haben einer aktuellen Studie zufolge ihre Führungsposition auf dem Weltmarkt ausgebaut. Aus dem aktuellen Branchenreport des britischen Marktforschungsinstituts IMS Research geht hervor, dass die drei größten...

Artikel zum Thema downloaden (94 kB)

Jetzt ist es offiziell: Keine Kürzung der Solarförderung zum 30.06.


16.Juni 2011


30.06.2011. In einer Pressemitteilung veröffentlicht die Bundesnetzagentur die aktuellen Zahlen über den Zubau von PV-Anlagen. In den für die Kürzung relevanten Monaten März- Mai 2011 wurden nur 700 MWh Leistung zugebaut. Da der Schwellenwert nicht erreicht wurde, bleibt die Förderung im...

Artikel zum Thema downloaden (878 kB)

Reuters: Solarförderung wird nicht gekürzt


14.Juni 2011


Nach einer Meldung der Agentur Reuters wurden in den Monaten Maärz, April und Mai 2011 Solaranlagen mit weniger als 1 GWp installiert. Damit würde der hochgerechnete Schwellenwert von 4,5 GWp/Jahr nicht erreicht werden. Daher würde im zweiten Halbjahr die Förderung unverändert bestehen...

Artikel zum Thema downloaden (76 kB)

Solar überholt Atomkraftwerke in Deutschland.


23.März 2011


In der 12. Kalenderwoche 2011 ist in Deutschland erstmals mehr Solar-Kapazität am Netz als AKW-Leistung. Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtnennleistung von rund 17 Gigawatt (GW)

Artikel zum Thema downloaden (30 kB)

Bundestag beschließt vorzeitige Kürzung der Solarförderung


24.Februar 2011


Nach gut halbstündiger Debatte im Bundestag haben die Abgeordneten am Abend die vorgezogene Kürzung der Einspeisetarife für...

Artikel zum Thema downloaden (1 MB)

Kabinett beschließt vorzeitige Reduzierung der Solarförderung


02.Februar 2011


Das Bundeskabinett beschloß am 02.02.11 die zwischen Bundesumweltministerium und Bundesverband Solarwirtschaft vereinbarte vorzeitige Kürzung der Solarförderung, je nach Zubau in den kommenen Monaten. Wir begrüßen diesen Kompromiss, da er Planungssicherheit herstellt.

Artikel zum Thema downloaden (3 kB)

Renditemaximierung im Schatten der Erneuerbaren


31.Januar 2011


Wie Stromkonzerne die Verbraucher hinters Licht führenSeit Jahren begründen die...

Artikel zum Thema downloaden (78 kB)

Röttgen: Solarförderung muss der Marktentwicklung angepasst werden


20.Januar 2011


Heute wurde der gemeinsame Vorschlag von Bundesumweltministerium und Bundesverband Solarwirtschaft veröffentlicht:  Die geplante Absenkung zum 31.12.2011 soll für Dachanlagen auf 01.07.2011 teilweise vorgezogen werden. Je nach Zubau in den Monaten März - Mai 2011 wird die Einspeisevergütung...

Artikel zum Thema downloaden (4 kB)

Solarenergie bleibt auf dem Vormarsch


10.Januar 2011


Auch in 2011 bleiben Investitionen in Photovoltaik-Anlagen attraktiv. Die Relation zwischen Kaufpreis und Stromertrag ist doch die kaufentscheidende Größe, nicht die Höhe der Einspeisevergütung.

Artikel zum Thema downloaden (409 kB)

Gunnar Harms: Strompreiserhöhung nicht gerechtfertigt


28.Dezember 2010


In einer vor kurzem veröffentlichten Studie entlarvt der Kölner Energiewissenschaftler Gunnar Harms, dass die Strompreiserhöhungen nicht gerechtfertigt sind. Verbraucher zahlen 2 Mrd. EURO zuviel. Bitte lesen Sie die beigefügte Studie

Artikel zum Thema downloaden (501 kB)

Bundesverband Solarwirtschaft schlägt weitere Kürzungen vor


21.Dezember 2010


Der Bundesverband Solarwirtschaft hat seine Bereitschaft bekräftigt, weitere außerplanmäßige Kürzungen mit zu tragen, um das EEG nicht zu gefährden. Der BSW schlägt eine quartalsweise Kürzung von 3,5 cent /kWh vor.

Artikel zum Thema downloaden (16 kB)

Erneuerbare Energien sind keine Preistreiber für den Strom


22.November 2010


Der ehemalige Bürgermeister von Baden-Baden, Jörg Zwosta erklärt sehr anschaulich die Funktionsweise der EEX in Leipzig. Durch den Merit-Order-Effekt (siehe Präsentation unter gleichem Datum) müßte der Strompreis sinken, das ist jedoch nicht bekannt.

Artikel zum Thema downloaden (35 kB)

Der Merit-Order-Effekt


22.November 2010


PV-Anlagen erzeugen um die Mittagszeit in den Sonnenmonaten so viel Strom, dass teuere Spitzenlastkraftwerke nicht benötigt werden. Da jedoch der Strompreis an der Leipziger Börse das teuerste Kraftwerk bestimmt, sinkt der Durchschnittsstrompreis gewaltig.

Artikel zum Thema downloaden (4 MB)

WiWo: Röttgen plant weitere Kürzung der Solarförderung


15.November 2010


Laut Insidern arbeitet das Bundesumweltministerium an einer außerplanmäßigen Kürzung der Einspeisevergütung für Solarstrom. Schon in dieser Woche will Ressortchef Norbert Röttgen mit Branchenvertretern über die Höhe der...

Artikel zum Thema downloaden (35 kB)

A.T. Kearney: Photovoltaikstrom ist mehr wert


03.November 2010


Eine Studie der Unternehmensberatung A.T.Kearney im Auftrag der Phönix Solar AG kommt zum dem Ergebnis, dass die Berechnungsgrundlage für die EEG-Umlage nicht richtig ermittelt ist. Anstatt den Strompreis anzunehmen, der an der Leipziger Strombörse ermittelt wird, sollten die Kosten für...

Artikel zum Thema downloaden (411 kB)

Photon 8/10: Wie der Strompreis an der EEX in Leipzig ermittelt wird


03.November 2010


Bitte lesen Sie auch als Hintergrundinformation den Artikel, der in "Photon 08/2010" zur Preisfindung an der Strombörse erschienen ist.  Ohne Solarstrom, der in der Mittagszeit im Sommer die Netze entlastet, müßten die Stromkunden für konventionellen Strom höhere Preise zahlen. Diese...

Artikel zum Thema downloaden (5 MB)

BBE: Kosten und Nutzen der erneuerbaren Energien vergleichen


16.Oktober 2010


Trotz des Anstiegs auf 3,5 Cent pro Kilowattstunde Strom mit welchem ab 2011 die Verbraucher in Deutschland den Ausbau der Erneuerbaren Energien gem. EEG fördern, weist BEE-Präsident Dietmar Schütz...

Artikel zum Thema downloaden (659 kB)

Bundesnetzagentur will Verbraucher vor überhöhter EEG-Umlage schützen


15.Oktober 2010


Gemäß Herrn Matthias Kurth, dem Präsidenten der Bundesnetzagentur sollten Verbraucher nicht in vollem Umfang mit der erhöhten EEG-Umlage belastet werden. Die zunehmende Menge an erneuerbarer Energie...

Artikel zum Thema downloaden (804 kB)

EEG-Umlage: Solarstrom gesellschaftlich akzeptiert


13.Oktober 2010


Nach einer TNS-Umfrage sind 75% der Deutschen dazu bereit, stärker als bisher in die Förderung der Solarenergie zu investieren. Wir möchten in den folgenden Artikel zur Versachlichung der emotional...

EEG Novellierung zum 01.07.2010


16.August 2010


Die Gesetzesformulierungen wurden am 16.08.2010 veröffentlicht.

Artikel zum Thema downloaden (21 kB)

zweistufige Reduzierung der Solarförderung vorgeschlagen


01.Juli 2010


Der Vermittlungsausschuß hat eine zweitstufige Reduzierung der Solarförderung vorgeschlagen: Zum 01.07.10 wird die Förderung für Dachanlagen um 13 % reduziert. Am 30.09.10 werden weitere 3 % gekürzt. Somit hat sich Minister Röttgen durchgesetzt, und die Bundesländer das Gesicht gewahrt....

Artikel zum Thema downloaden (343 kB)

Neue Vergütungssätze ab 01.07.2010


01.Juli 2010


14.07.2010: Nachdem am 8. Juli der Bundestag und am 9. Juli der Bundesrat den im Vermittlungsausschuss der beiden Häuser erarbeiteten Kompromiss zur Solarstromvergütung angenommen haben, liegt nun auch eine konkrete...

Artikel zum Thema downloaden (8 kB)

Vermittlungsausschuss hat Entscheidung vertagt


18.Juni 2010


Der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag hat am 17.06.2010 keinen Beschluss zur geplanten Senkung der Solarstrom-Einspeisevergütung im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)...

Artikel zum Thema downloaden (13 kB)

Versorgungskrise bei Wechselrichter


10.Juni 2010


weitere Hintergrundinformationen erhalten Sie vom Marktführer SMA unter: www.sma.de/lieferzeiten  

Artikel zum Thema downloaden (4 MB)

Überraschung: Bundesrat stoppt Solar-Kürzung


04.Juni 2010


Überraschung: Die Länderkammer hat in ihrer Sitzung am heutigen Freitag das Gesetzgebungsverfahren zur Novelle des EEG vorerst gestoppt und den Vermittlungsausschuss angerufen. Ob der die Absenkung der Solarvergütung um 15...

Artikel zum Thema downloaden (15 kB)

Solarenergie-Investitionen rechnen sich auch zukünftig


26.April 2010


Auch nach der Reduzierung zum 01.07.2010 werden sich Investitionen in Photovoltaik weiterhin gut rechnen. In den Jahren 2006 - 2008 waren die Kaufpreise zwischen dem 10- und 10,5-fachen der Stromerlöse. Durch die drastische Senkung...

Artikel zum Thema downloaden (183 kB)

Es bleibt bei der Absenkung von 16 % zum 01.07.10


23.April 2010


Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und FDP haben sich am 22.04.2010 unter Beteiligung ihrer Arbeitsgruppen Umwelt,...

Artikel zum Thema downloaden (31 kB)

Handelsblatt: Solar-Kompromiss muss neu verhandelt werden


16.März 2010


Das Handelsblatt berichtet in der Ausgabe vom 16.03.2010, dass die Unionsparteien die "Formulierungshilfe" für die Gesetzesvorlage nochmals ändern wollen. Die Karten werden somit neu gemischt .......

Artikel zum Thema downloaden (111 kB)

Kabinettsbeschluss: Förderung für Dachanlagen wird frühestens ab 01.07.2010 reduziert


03.März 2010


03.03.2010: Die Bundesregierung hat die Gesetzesvorlage zur Änderung der Einspeisetarife für Solarstrom beschlossen, die nun den Regierungsfraktionen zur Weitergabe an den Bundestag übergeben wird. Wie im...

Artikel zum Thema downloaden (14 kB)

BMU: Kabinettsbeschluß angekündigt


25.Februar 2010


Das Bundesumweltministerium kündigt für den 3. März einen Kabinettsbeschluss für die Kürzung der Solarförderung an. Die Überförderung soll reguliert und gleichzeitig Rahmenbedingungen für den dynamischen Ausbau der Photovoltaik beschlossen werden.

Artikel zum Thema downloaden (657 kB)

Neue Fraunhofer-Studie zur Solarstromförderung: Starke Kürzung gefährdet deutsche Solarfabriken


17.Februar 2010


Führendes Solarforschungsinstitut sieht technologische Spitzenstellung in GefahrDie vom Bundesumweltministerium vorgeschlagene Absenkung der Solarförderung ist unangemessen hoch und...

Artikel zum Thema downloaden (437 kB)

Kürzung der Förderung erst ab 01.06.10


09.Februar 2010


 Die schwarz-gelbe Regierungskoalition hat sich auf einen ersten Kompromiss zur Solarstrom-Förderung verständigt. Die Kürzung soll nach Worten von CSU-Landes-gruppenchef Hans-Peter Friedrich später greifen, dafür aber...

Artikel zum Thema downloaden (36 kB)

PV-Kürzung entlastet Verbraucher wenig


05.Februar 2010


Die geplante Senkung der PV-Förderung macht Strom für Haushalte und Unternehmen kaum billiger. Das Bundesumweltministerium rechnet mit einer Preisenkung von nur 0,3 Cent/kWh. Die Mehrheit der Bürger lehnen übrigens die überstürzte Kürzung ab. In einer Umfrage von infratest sind 84 % der...

Artikel zum Thema downloaden (67 kB)

Union für Bestandsschutz bei Solarkürzungen


26.Januar 2010


Handelsblatt vom 26.01.2009: Die Unionsfraktion will bei der geplanten Kürzung der Solarförderung einen Bestandsschutz für bereits begonnene Investitionen garantieren. Die CSU-Landesgruppe sprach sich für längere Übergangsfristen bis zum Inkrafttreten der Kürzungen aus.

zusätzliche Reduzierung der Einspeisevergütung ab 01.April 2010


20.Januar 2010


Die Einspeisevergütung wird für Anlagen, die ab 01.04.2010 in Betrieb genommen werden, um zusätzliche 15 % abgesenkt. Die Regierung reagiert damit auf die Marktgegebenheiten des letzten Jahres. Wichtig für die weitere Entwicklung der Photovoltaik ist, dass der Zubau nicht gedeckelt...

Artikel zum Thema downloaden (19 kB)

EEG ist erfolgreiches Klimaschutzinstrument


11.Dezember 2009


Während die UN-Klimaschutzkonferenz in Kopenhagen über die weltweite Begrenzung der CO2-Emissionen verhandelt, stehen Technologien für eine globale klimafreundliche Energieversorgung bereits heute zur Verfügung. Deutschland hat...

Artikel zum Thema downloaden (213 kB)

Neue Umwelttechnik – Immobilien als Basisträger


11.November 2009


Solardächer mieten – rentierliches Steuersparmodell für Investoren?Zur Zeit entwickelt sich im Bereich der Immobilien ein neuer Markt: Kapitalanleger investieren in Photovoltaik-Anlagen auf fremden Dächern – zum Beispiel auf Supermärkten, Bauernhöfen oder öffentlichen...

Artikel zum Thema downloaden (219 kB)

Einspeisevergütung 2010


02.November 2009


Die Bundesnetzagentur hat die Einspeisevergütungssätze für 2010 bekannt gegeben. Da die neu installierte Leistung mit 2,34 GWh den Schwellenwert von 1,5 GWh übersteigt, wird die Vergütung um 1 % mehr abgesenkt. Das wurde in der Novellierung des EEG 2009 festgelegt. 

Artikel zum Thema downloaden (21 kB)

Photon Editorial – Anne Kreutzmann


01.September 2009


Vor der WahlSolarstromanlagen sind billig geworden, richtig billig. Um rund 30 Prozent sind die Modulpreise in diesem Jahr gesunken, in der selben Größenordnung die Systempreise. Die Einspeisevergütung wurde zu Jahresbeginn dagegen für die üblichen Hausdachanlagen nur um 8 Prozent...

Artikel zum Thema downloaden (1 MB)

hotline

Warning: session_write_close(): Session callback expects true/false return value in Unknown on line 0

Warning: session_write_close(): Failed to write session data using user defined save handler. (session.save_path: /webspace/16/82912/php_sessions) in Unknown on line 0